Gitarrenunterricht Krefeld

Allgemeine Unterrichtsinhalte

Allgemeine Rhythmiklehre:
Hier geht es um die Grundlagen einer stilübergreifenden, rhythmischen Ausbildung. Vom Metrum (Grundschlag) zu den verschiedenen Unterteilungen und Takten. Rhythmus ist Bewegung. Mit der Bewegung beginnt die Musik.

Allgemeine Harmonielehre:
Akkorde und Tonleitern sind wichtige Werkzeuge für's Musizieren. Das Verständnis von deren Zusammenspiel erhöht Deine musikalischen Ausdrucksmöglichkeiten.

Stilspezifische Harmonie- und Rhythmiklehre:
Jeder Musikstil bringt typische Harmonien (Akkorde), Melodien (Tonleitern) und Rhythmen mit sich. Natürlich gehören auch spezielle Spieltechniken dazu.

Komposition:
Wie „baut“ man einen Song auf? Wie kann ich variieren? Es gibt verschiedene Mittel, um aus einer Idee ein Lied zu machen.

Gehörbildung:
Dein Ohr kann „schmecken“ und „riechen“. Musik darf nicht nur auf dem Instrument stattfinden, sondern auch im Kopf. Du lernst Dir Musik besser vorstellen zu können und besser zu behalten. Das hilft beim Improvisieren und raushören!

Instrumentaltechnik:
Tja, hierbei geht es um sämtliche Arten und Weisen, wie Du Töne auf Deinem Instrument produzieren kannst. Je mehr Du drauf hast, desto ausdrucksvoller und abwechslungsreicher wird Dein Spiel.

Improvisation:
Improvisation ist, wie die Sprache, der direkte Ausdruck Deiner Vorstellung. Kein Kind lernt sprechen nur um die auswendig gelernten Sätze von Anderen zu rezitieren.





www.gitarrenunterricht-krefeld.de
Dein privater Musikunterricht.


Infos & FAQ

© 2021 Sascha Schober